Bericht/Fotos

„TV feiert Kunterbunt“ – Familiensonntag war ein voller Erfolg

Am Sonntag, den 17.07.2016, gingen die Feierlichkeiten zum 50. Bestehen des TV Steinach mit dem Familienfest „TV feiert Kunterbunt“ in die zweite Runde. Eingeleitet wurde der Tag mit einem stimmungsvollen Jubiläumsgottesdienst unter dem Leitthema „Staunenswert sind deine Werke“.

Staunenswert, mit wie viel Liebe zum Detail die vom Geburtstagsverein gestaltete und durch Pfarrer Helmut Steidel zelebrierte Messe war. Sie fand regen Anklang in der Kirchengemeinde – Steinachs Heilig-Kreuz-Kirche war prall gefüllt. Gemeinsam mit Ministranten, Kreuz und Vereinsfahne zogen die Aktiven des TVS zu Beginn feierlich in die Kirche ein. Im Rahmen des Gottesdienstes erörterte man im Dialog den Zusammenhang zwischen Turnverein und Kirche und sagte mit Wort, viel Bewegung und allerlei Aktionen „Danke“ für all das was war und was man heute erleben darf. So wurde im Kreuzgang geturnt, getanzt, gesprungen und bunte Tücher geschwungen.  Besonders schön war mitzuerleben, wie alle Generationen gemeinsam feierten. Von den Kleinsten des Eltern-Kind-Turnens bis hin zu noch aktiven Gründungsmitgliedern wurden aus allen Gruppen- und Altersschichten Mitwirkende einbezogen. Die musikalische Umrahmung, u.a. durch ein klangvolles Duett von Monika Schwendemann und Maria DeFalco, rundete die Feierstunde ab.

Pfarrer Helmut Steidel ließ es sich am Ende nicht nehmen dem Jubiläumsverein herzlich zu seinem 50. Geburtstag zu gratulieren, zudem erläuterte er den hohen Stellenwert von reger Vereinsarbeit sowie der Pflege von Gemeinschaftssinn in einer Gemeinde und wünschte bestes Gelingen für die Zukunft. Mit Gottes Segen zogen die Jahn-Jünger in ihren blauen Vereinsshirts aus der Kirche aus um das bunte Familienfest, im Stil einer großen Kindergeburtstagsparty, rund um die Schule zu starten.

Und dort kamen vor allem die kleinen Besucher voll und ganz auf ihre Kosten. Auf dem Pausenhof warteten alte Schulhofspiele, die es neu zu entdecken gab, eine Hüpfburg und Kinderschminken. In der Turnhalle durften die Kids das „Abenteuerland“ – eine große abwechslungsreiche Bewegungslandschaft – erkunden und hatten beim Klettern, Springen, Rutschen und Schaukeln sichtlich Freude. Bei Aktionen wie „Sackhüpfen“ oder „Schubkarrenrennen“ waren zudem auch die Eltern gefragt. Unter dem ausgelassenem Jubel der Zuschauer hatten die Generationen einen riesen Spaß sich gegenseitig zu messen. Zur Erholung und Entspannung hatte der TV Steinach ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken zusammengestellt. Besonders der Eisstand war bei den hochsommerlichen Temperaturen ein absoluter Renner!

Zur bunten „KinderTurnShow“ lud der Vereinsnachwuchs ein. Neun Gruppen des TVS zeigten hierbei das in den Übungsstunden erworbene Können sowie die Bandbreite an sportlichen Angeboten des Jubiläumsvereins. Den Anfang machte die Eltern-Kind-Riege als muntere „Turn-Zwerge“. „Alle Schäfchen machen Böckchen“ war das Thema der Purzelkinder, welches sie mit verschiedenen Bewegungen gut gelaunt umsetzten. Das Grundlagentraining sowie die weiblichen und männlichen Gerätturner boten einen Einblick in ihre Trainingsstunden und präsentierten sich an Trampolin, Boden, Kasten sowie Schwebebalken. Die Abenteuerturner hatten einen riesen großen Fallschirm im Gepäck den sie gekonnt in Bewegung versetzten und sich abwechselnd darunter versammelten. Für ausgelassene Stimmung sorgten die peppigen StepStars, die einen wilden Piratentanz vollführten. Dass sie bei bester Kondition sind zeigten die Seilspringerinnen der RopeSkipping-Gruppe mit den verschiedensten Seilen und Sprungkombinationen. Sie bildeten den Abschluss der „KinderTurnShow“.

Am Ende des Tages waren sich die Besucher und Verantwortlichen einig: Das Familienfest war ein voller Erfolg!