Von Medaillenregen und Fortbildungsflut: Steinacher Turnverein zieht positive Bilanz

Am Freitagabend hatte der Steinacher Turnverein zur Mitgliederversammlung geladen und zahlreiche Turnfreunde erschienen um sich einen Überblick über das vergangene und kommende Jahr zu verschaffen. Einen kurzweiligen Rückblick mittels Leinwandpräsentation ermöglichte die erste Vorsitzende Ursula Hildbrand. Dabei deckte sie Wettkämpfe, Veranstaltungen und Wissenswertes aller Abteilungen ab. Von Mitgliederzuwachs und einem positiven Kassenabschluss war ebenfalls zu hören.

Sportlich ging es für den TVS hoch her. So berichtete Hildbrand besonders stolz über herausragende Leistungen beim Landesturnfest Weinheim 2018: Die Gruppenwettkämpfer jubelten über einen Badischen, sowie einen Baden-Württembergischen Meistertitel, bei den Rope-Skipperinnen sprangen vier von sechs Teilnehmerinnen auf einen Treppchenplatz (1x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze) und dann gab es auch noch den Sieg beim Vereins-Team-Wettkampf. Beachtliche Platzierungen auf Deutscher Ebene wurden erzielt und von Turngau-Wettkämpfen kehrten die Turner und Seilspinger regelmäßig mit Edelmetall ins Kinzigtal zurück, jüngst von den Tuju-Bestenkämpfe der Gerätturnerinnen.

In der bildreichen PowerPoint-Präsentation kam sehr deutlich zum Vorschein, wem diese enormen Erfolge zu verdanken sind: Der mehr als 50-köpfigen top ausgebildeten Übungsleiter- und Helferschar! Gleich sechs neue Trainer-C-Lizenzen wurden 2018 erworben, man reiste zum Kinderforum, Minitrainerlehrgang, Aerobic-Convention, DTB-Turnkongress … eine wahre Flut an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen prasselte auf die Zuhörer ein. Diese würdigten das ehrenamtliche Engagement mit anerkennendem Beifall!

Dass der Steinacher Turnverein sehr innovativ ist, zeigte sich auch bei der Anschaffung des neuen digitalen Schaukastens, der im Februar an der Halle installiert wurde. Bewegte Bilder statt fade Aushänge sorgen nun für schnellere und auch unterhaltsamere Information der Mitglieder. Bürgermeister Nicolai Bischler, welcher der Versammlung aufmerksam beiwohnte, griff dies auch bei seinem Grußwort auf. Er habe den Schaukasten schon über die Grenzen Steinachs hinaus weiterempfohlen. Gespannt verfolgten die Anwesenden seine Ausführungen zur Hallensituation. „Der Handlungsbedarf ist dringend. Wir können das Thema nicht auf die lange Bank schieben und müssen schauen was wir wollen, brauchen und uns leisten können“, so der Rathauschef. Mit der Aufnahme der Planungsrate habe man nun „einen Fuß in der Tür“. Bischler bedankte sich bei Ursula Hildbrand und der restlichen Führungs-Crew für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und leitete dann die anstehenden Neuwahlen ein.

Beitragsverwalterin Anna Joos (Mitte) wurde von Vereinsvorsitzenden Ursula Hildbrand und Stellvertreter Bertin Metzger herzlich aus der Vorstandschaft verabschiedet.

Beitragsverwalterin Anna Joos (Mitte) wurde von Vereinsvorsitzenden Ursula Hildbrand und Stellvertreter Bertin Metzger herzlich aus der Vorstandschaft verabschiedet.

Für die aktive Mitarbeit in der Vorstandschaft konnte Tatjana Moser gewonnen werden. Sie rückt für Anna Joos nach, welche nach vier Jahren als Beitragsverwalterin herzlich aus dem Gremium verabschiedet wurde. Schon seit geraumer Zeit wünschte man sich für die Belange der Senioren einen Vertreter im Vorstand – Ria Faltin wird diesem neuen Posten nun Leben einhauchen. Ebenfalls einstimmig in ihre Ämter gewählt wurden Ursula Hildbrand (1. Vorsitzende), Bertin Metzger (2. Vorsitzender), Svenja Neumaier (3. Vorsitzende), Andreas Binder (Kassenwart), Simone Lehmann (Öffentlichkeitsarbeit), Maria DeFalco (Abteilungsleiterin Gerätturnen), Martina Dieterle (Abteilungsleiterin Kleinkinder), Teresa Benz (Abteilungsleiterin Fitness/Gesundheit), sowie Amelie Hildbrand, Verena Mellert und Bianca Schmieder (Beisitzer). Die Jugendleiterinnen Melissa Echle und Katja Benz wurden bereits 2018 bestätigt und komplettieren den Vorstand. Weiterhin vakant ist die Stelle der Volleyball-Abteilungsleitung.

Gruppenfoto des frisch gewählten TVS-Vorstands, zusammen mit Bürgermeister Nicolai Bischler (li.). Stehend von links.: Martina Dieterle, Bertin Metzger, Verena Mellert, Ursula Hildbrand, Katja Benz, Tatjana Moser, Bianca Schmieder, Ria Faltin, Teresa Benz, Kniend von links: Amelie Hildbrand, Maria DeFalco, Svenja Neumaier, Simone Lehmann. Es fehlen: Andreas Binder und Melissa Echle.

Gruppenfoto des frisch gewählten TVS-Vorstands, zusammen mit Bürgermeister Nicolai Bischler (li.).
Stehend von links.: Martina Dieterle, Bertin Metzger, Verena Mellert, Ursula Hildbrand, Katja Benz, Tatjana Moser, Bianca Schmieder, Ria Faltin, Teresa Benz,
Kniend von links: Amelie Hildbrand, Maria DeFalco, Svenja Neumaier, Simone Lehmann.
Es fehlen: Andreas Binder und Melissa Echle.

Gespannt blickt die Steinacher Turnerschar den diesjährigen Highlights entgegen: So reisen 60 Teilnehmer zum Landeskinderturnfest nach Bruchsal und die Wanderfreunde kommen beim Landeswandertag am 5. Mai in Rötenbach auf ihre Kosten. Beim gemeinsamen Sichten des Turnerballvideos klang die Mitgliederversammlung im SVS-Clubhaus langsam aus.

 

 

Vereinsinfos:

 

Gründungsjahr:          1966

Abteilungen:               Turnen und Volleyball

Mitglieder:                   756

Aktiv:                          611

Aktiv unter 18 J.:        298

Vorsitzende:               Ursula Hildbrand

Internet:                      www.tv-steinach.de