Steinachs Gerätturnerinnen siegreich bei Turnerjugend-Bestenkämpfen

Mit sieben Mannschaften startete der TV Steinach am Samstagvormittag bei den Turnerjugend-Bestenkämpfen Gerätturnen weiblich des Badischen Schwarzwald-Turngaues. Bilanz des erfolgreichen Wettkampftages: Gold in der teilnehmerstärksten Wettkampfklasse für den TVS!

20190323_Tuju-Bestenkämpfe_Foto2

Die Anreise nach Bräunlingen traten 32 Schülerinnen an um sich auf Gauebene an den Geräten Boden, Reck, Sprung und Schwebebalken zu messen.

Jule Dold, Ella Hummel, Nayla Kienzle, Jana Moog und Ella Schmieder waren die jüngsten TVS-Turnerinnen. Sie feierten ihr Debut in der Wettkampfklasse 6/7 (Jahrgang 2010 und jünger) und konnten den siebten Rang für sich behaupten. Beachtlich: Mit 33,1 Punkten war der Sprung ihr bestes Gerät – hier erreichten sie sogar das identische Ergebnis wie die Erstplatzierten des TV Donaueschingen.

Unter einer Konkurrenz von insgesamt 19 Mannschaften (Wettkampf 8/9, Jahrgang 2008 und jünger) glänzte das Turn-Quintett bestehend aus Luisa Dold, Lara Klausmann, Sofia Klausmann, Lia Mittner und Mira Lauble. Sie spielten ihre Stärken am Reck (37,7 Punkte) und Sprung (37,2 Punkte) aus und sicherten sich den neunten Platz.

In der teilnehmerstärksten Wettkampfklasse 10/11 (Jahrgang 2006 und jünger) war die Leistungsdichte enorm. Mia Bergmann, Laura Obert, Melina Schultis, Greta Schwendemann und Lea Zurbrügg behielten einen kühlen Kopf, holten am Sprung (41,5 Punkte) sowie Balken (40,55 Punkte) den Gerätesieg. Die Schülerinnen verwiesen 20 gegnerische Gruppen auf die hinteren Plätze und nahmen strahlend die Goldmedaillen in Empfang. Silber ging an den TV Haslach, Bronze an den ausrichtenden Verein TuS Bräunlingen. Beste Einzelturnerin der Mannschaft war Laura Obert, die sowohl am wackeligen Schwebebalken und am Sprung die Tageshöchstnote erturnte.

1)Freuten sich sehr über den ersten Platz der teilnehmerstärksten Wettkampfklasse W10/11 (v.l.): Lea Zurbrügg, Melina Schultis, Mia Bergmann, Greta Schwendemann, Laura Obert.

1) Freuten sich sehr über den ersten Platz der teilnehmerstärksten Wettkampfklasse W10/11 (v.l.): Lea Zurbrügg, Melina Schultis, Mia Bergmann, Greta Schwendemann, Laura Obert.

Die mitgereisten Trainer- und Betreuerinnen waren voll des Lobes über die starken  Leistungen aller Schützlinge. Folgende TVS-Mädchen waren ebenfalls in Bräunlingen aktiv:

Wettkampf Gau 8/9:

Amelie Harter, Elisa Kil, Emilia Künstle, Romy Ullmann (130,65 Punkte – Platz 19)

Wettkampf Gau 10/11:

Melissa Bach, Maya Harwath, Loice Holert, Nele Kammerer, Selina Schmid (138,25 Punkte – Platz 21)

Wettkampf Gau 12/13:

Amelie Echle, Sophia Grimmer, Ronja Moser, Nena Ries (161,8 Punkte, Platz 8)

Leyla DeFalco, Anika Holert, Lilly Weber (146,25 Punkte – Platz 15)

 

Hier gibt es den Link zur vollständigen Siegerliste der Gauklasse!