Evelyne Engesser verpasst nur knapp Bronzemedaille bei Schwarzwaldmeisterschaften

Am 30.04.2017 trafen sich die Gerätturnerinnen des Badischen Schwarzwald-Turngaues in Bräunlingen um bei den Gaukunstturnmeisterschaften ihre Besten zu ermitteln.

Der TV Steinach war mit sieben Turnerinnen von der Partie und stellte sich an Sprung, Reck, Balken und Boden den strengen Augen der Wertungsrichter. Die älteren Teilnehmerinnen (Jahrgang 2004/2005) starteten im Rahmenwettkampf 3. Evelyne Engesser war hier mit Traumnoten 14,9 am Boden und 14,6 am Barren die Spitzenreiterin des TVS und verpasste nur knapp das Siegertreppchen (58 Punkte – Rang 4). Den 5. Platz teilten sich ihre Vereinskameradinnen Anna Haas sowie Nele Dold, welche ebenfalls am Boden ihre höchsten Wertungen einheimsen konnten.

Im Rahmenwettkampf 2 (Jahrgang 2006/2007) galt es der großen Konkurrenz von 18 Wettkämpferinnen zu trotzen. Mona Heizmann zeigte sich nervenstark und präsentierte eine hervorragende P5-Übung am Boden (13,9 Punkte), auch am Barren überzeugte sie die Kampfrichter von ihrem Können (13,7 Punkte). Am Ende durfte sich die Schülerin mit 53,25 Punkten über den hervorragenden 6. Rang freuen.

Sabrina Neumaier, Ronja Moser und Amelie Echle waren ebenfalls für den Steinacher Turnverein in Bräunlingen aktiv und behaupteten sich durchweg sehr gut gegen die starke Konkurrenz. Mit vielen neuen Erfahrungen und dem dicken Lob ihrer Trainerinnen im Gepäck ging es am Sonntagnachmittag wieder zurück ins Kinzigtal.

Hinten v.l: Selina Hafner, Luisa Benz, Nele Dold, Sabrina Neumaier, Evelyn Engesser, Anna Haas, Ursula Hildbrand, Annika Lehmann, Amelie Hildbrand Vorne v.l: Amelie Echle, Mona Heizmann, Ronja Moser, Mara Ketterer

Hinten v.l: Selina Hafner, Luisa Benz, Nele Dold, Sabrina Neumaier, Evelyn Engesser, Anna Haas, Ursula Hildbrand, Annika Lehmann, Amelie Hildbrand
Vorne v.l: Amelie Echle, Mona Heizmann, Ronja Moser, Mara Ketterer